Herzlich Willkommen

im Internetauftritt der Evangelischen Kirchengemeinde Leuscheid.

 

Liebe Gemeinde, liebe Leserinnen und Leser,

Jede Woche können Sie hier einen neuen Gedankenimpuls finden – statt Gottesdienst sozusagen- und ein Lied.

Herr ich komme zu dir

Text und Melodie: Albert Frey

Stimme: Nele Grützner, Dorothea Böttcher

Gitarren und Produktion: Jörg Andrees Grenter

 

Wir wollen Sie nicht alleine lassen mit dem, was in Ihrem Kopf vor sich geht an sorgenvollen Gedanken oder auch Ängsten.

Die schwierige Lage, in der sich unser Land zur Zeit befindet, geht uns alle an.

Aber ebenso gibt es Gottes Wort und seine Gedanken, die uns auch angehen, nicht weniger relevant.

Er redet zu uns. Und mir geht es oft so, dass ich Kraft schöpfe aus seinen Worten und Hilfe für jeden Tag.

Zum Beispiel heute (der Wochenspruch dieser Woche). Da sagt Jesus: 

Der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen. Er kam, um zu dienen und sein Leben als Lösegeld hinzugeben, damit viele Menschen aus der Gewalt des Bösen befreit werden.                                                                                                                Matthäus 20, 28

Der Menschensohn, das ist Jesus. So sprichter oft von sich. Menschensohn und Gottessohn. Er kommt von Gott und gehört ganz zu uns, ein Mensch wie wir.

Und doch so ganz anders als Menschen sind. Jesus kam, um zu dienen. Also um sich uneigennnützig für uns einzusetzen. Ohne Vorteile für sich selbst daraus zu gewinnen. Im Gegenteil. Sein Dienst an uns bedeutete, zu sterben. Und das hat er durchgezogen und ertragen bis zum bitteren Ende.

Und dieser Jesus, der ja lebt, der nicht im Tod geblieben ist, der wird sich auch für mich einsetzen, für die Nöte, die ich habe, die Trauer, die Angst. Das weiß ich.

Er steht ganz auf meiner Seite, auf Ihrer Seite. Er tat alles für uns, und er tut alles für uns.

Damit wir unbeschadet leben können und unbeschadet aus allen Krisen dieses Lebens herausfinden können.

Bitten wir ihn, und er wird uns erhören.

Bitten wir für uns selbst und für Menschen, die jetzt unser Gebet besonders brauchen.

Bitten wir um ein baldiges Ende der Infektionen.

Bitten wir, dass sich unser Land auch wirtschaftlich wieder erholen wird.

Beten wir!

Jesus will uns dienen mit seiner Liebe, die stärker ist als alles, was uns bedroht.

Bleiben Sie behütet und gesegnet!

Pfarrerin Dorothea Böttcher

 

 

 

 

 


Unsere Partnergemeinden:

http://www.ev-kirche-eitorf.de/

http://www.ekheld.de/index.php?id=herchen

http://www.ekasur.de/gemeinden/

http://www.ekheld.de/

http://de.wikipedia.org/wiki/Leuscheid

http://www.youtube.com/watch?v=3NURF8aFa9M